Veröffentlicht am

Folsom Fahrt und Feuerzauber auf der Spree

Berliner aufgepasst: Am kommenden Freitag und Samstag startet jeweils um 18:45 Uhr ein Schiff der Reederei Riedel unter einen ganz besonderen Motto zu einer abendlichen Fahrt auf der Spree. Ziel der Reise ist es in einem Konvoi mit anderen Schiffen zusammen den Müggelsee zu erreichen und dort eine beeindruckende, mit der Musik synchron choreographierte Show aus Feuer- werk, Licht und stimmungsvollen Klängen zu erleben. Während der Fahrt wird euch Live-Musik von Djs und ein kulinarisches Buffet geboten. Unterwegs warten zahlreiche Highlights auf euch. So zum Beispiel Pyrofeuerwerke an verschiedenen Uferbereichen der Spree.

Folsom Fahrt und Feuerzauber auf der Spree weiterlesen
Veröffentlicht am

Kleidung sowohl für Fitness als auch den Alltag

Genau das richtige für den Sommer: Torchpack bietet männliche „Sexiness“ zum Anziehen. Das junge Fashionabel aus der Hauptstadt bietet Mode für starke, sexy und selbstbewusste Typen. Männer also, welche mit offenen Augen durchs Leben gehen und beim Trainieren nicht vergessen, dass der wichtigste Muskel das Herz ist. Sie nehmen andere so, wie sie sind – ganz gleich, wo sie herkommen oder wen sie lieben. Sie leben miteinander, nicht gegeneinander.

Kleidung sowohl für Fitness als auch den Alltag weiterlesen
Veröffentlicht am

Christopher Street Day in Hamburg

Der Countdown läuft nur noch wenige Stunden bis zum Christopher Street Day in Hamburg. Die Stadt steuert auf das Highlight der PrideWeek zu und steckt aktuell in den letzten Vorbereitungen für die 34. Hamburger CSD-Parade. Die Veranstalter erwarten zu dem Event mehr als 110.000 Zuschauer.

Christopher Street Day in Hamburg weiterlesen
Veröffentlicht am

Various Voices 2018 in München

Beim Münchner CSD am vergangenen Samstag wurde die tolle Nachricht öffentlich gemacht: Das größte internationale LGBT-Chor-Event „Various Voices“ kommt 2018 nach Bayern.

Various Voices 2018 in München weiterlesen
Veröffentlicht am

STONEWALL Gala mit Conchita Wurst

Conchita Wurst kommt! Und zwar zur STONEWALL Gala beim CSD Berlin 2014 am morgigen Freitag, dem 20. Juni.
Das teilte der Verein “Berliner CSD e. V.” mit. Die Gewinnerin des Eurovison Song Contests (ESC), Conchita Wurst, sei gar “Ehrengast” der STONEWALL Gala 2014, und sie werde deshalb mit dem Sonderpreis des Soul of Stonewall Awards geehrt. Warum? “Durch ihre Teilnahme und ihren fulminanten Sieg beim ESC in Kopenhagen hat Conchita in den vergangenen Monaten die Diskussion um Begriffe wie „normal“ oder „anders“ auf eine völlig neue Ebene gebracht.” So sieht es der Vorstand des Berliner CSD e. V. Und: Ihr Erscheinungsbild polarisiere und provoziere “das heteronormative Auge”, heißt es in der Erklärung weiter. Conchita Wurst tritt seit 2011 als Dragqueen und Diva mit Vollbart auf, ihr eigentlicher Name ist Tom Neuwirth. Ihr Engagement gegen Diskriminierungen erklärt sie mit der selbst erlebten Zurücksetzung als Homosexueller in Kolumbien.

STONEWALL Gala mit Conchita Wurst weiterlesen
Veröffentlicht am

10€ TICKETS für die offizielle CSD Party in Düsseldorf

Am 31. Mai wird in Düsseldorf wieder „schamlos“ gefeiert. Dann steigt die große, offizielle CSD-Party entsprechend dem Motto des diesjährigen Christopher Street Days „all united“ .

10€ TICKETS für die offizielle CSD Party in Düsseldorf weiterlesen
Veröffentlicht am

Was bietet Las Vegas einem queeren Besucher?

Las Vegas, die Stadt, die niemals schläft. Viele Touristen zieht es jedes Jahr in die Casino-Hochburg mitten in der Wüste von Nevada. Aber lohnt sich Las Vegas auch für homosexuelle Gäste? Sicher ist, dass die abwechslungsreiche Stadt auch in dieser Hinsicht in den letzten Jahren große Entwicklungen genommen hat.

Was bietet Las Vegas einem queeren Besucher? weiterlesen
Veröffentlicht am

Mitmachen beim CSD München

Das Motto für den Münchner CSD lautet in diesem Jahr „Regenbogen der Geschlechter – wertvoll sind wir alle“. Unter diesem weltoffenen Slogan soll die PrideWeek vom 12. bis 20. Juli besonders bunt und vielfältig leuchten.

Mitmachen beim CSD München weiterlesen
Veröffentlicht am

Neuer Vorstand im Münchner Schwulenzentrum Sub e.V.

Die Mitgliederversammlung hat am Sonntag entschieden, dass künftig fünf Männer den Vorstand des Schwulen Kommunikations- und Kulturzentrums München, kurz Sub e.V. bilden. Dazu zählen die vier bisherigen Vorstände Lars Fröhlich, Uwe Hagenberg, Vilmos Veress und Richard Myers. Hinzu kommt als Neuzugang Stefan Siedler, welcher sich bislang beim Infodienst des Sub engagierte und nun das Finanzressort betreuen wird. Aus persönlichen Gründen scheiden die zwei Mitglieder Stephan Weiss und Andreas Klose aus dem Vorstand aus.

Neuer Vorstand im Münchner Schwulenzentrum Sub e.V. weiterlesen
Veröffentlicht am

Gay Propaganda Ausstellung – Wie schwul ist Batman?

Wir alle kennen und lieben sie: Batman und Wickie, A-Hörnchen und B-Hörnchen, Lolek und Bolek. Sie waren und sind Helden unserer Kindheit. In der Ausstellung „Gay Propaganda – Wie schwul ist Batman?“ setzt die Münchner Naomi Lawrence bekannte Comic-Figuren in einen neuen Kontext. Mit viel Humor, kritischen Worten und in überraschenden Szenen hinterfragt sie deren heterosexuelle Orientierung. Denn liebt Batman nun Frauen oder eher Männer? Und ist Wickie, der schlaue Häuptlingssohn, nicht doch ein Mädchen? Was ist normal? Die Künstlerin stellt die Geschlechterrollen in Frage.

Gay Propaganda Ausstellung – Wie schwul ist Batman? weiterlesen